Es gibt so viele tolle Bücher über Elternschaft und ich habe dutzende davon gelesen. Viele davon waren gut, einige hervorragend und ein paar würde ich nicht weiterempfehlen.

Doch möchte ich hier meine Mama-Bücher-Highlights mit dir teilen und zwar aus aktuellem Anlass. Ich habe gerade das neuste Buch von Nora Imlau “Mein Familienkompass” fertig gehört und bin total begeistert. Das ist wohl das Buch, welches ich gerne selbst geschrieben hätte. Es kombiniert wissenschaftliche Informationen über unser Gehirn, die kindliche Entwicklung und unsere Gesellschaft mit praktischen Beispielen und viel Herz.

Was ich an dem Buch am besten finde ist, dass es nicht nur entweder um die Kinder (bzw. die Erziehung) oder um die Eltern geht, sondern alles miteinander kombiniert. Mir fehlte oft bei den reinen Mama-Büchern, also Büchern über Achtsamkeit und Selbstfürsorge beispielsweise die Familie und bei den Elternschaftsbüchern (Erziehungsratgebern), wie man dies als Eltern umsetzen kann. Denn die besten Tipps für einen liebevollen Umgang mit unseren Kindern fruchten nicht, wenn wir dabei schon auf 180 sind. Nora Imlaus Buch verbindet all das und gibt so einen umfassenden Guide, um mit der Familie einen wohlwollenden und konstruktiven Umgang zu finden.

Etwas mehr praktische Übungen und Tipps hätte ich mir gewünscht. Dafür gibt es zusätzlich noch die Kreativwerkstatt, die ich gerade am zu Ende basteln bin. Der Besuch davon lohnt sich als Ergänzung zum Buch auf jeden Fall.

Gelassen bleiben als Mama

Ja, ich möchte mit meinen Kindern auch in stressigen Situationen ruhiger bleiben.

Du bist dabei

Ja, ich möchte mit meinen Kindern auch in stressigen Situationen ruhiger bleiben.

Du bist dabei

Ja, ich möchtemehr Energie für meinen Mama-Alltag!

Du bist dabei

Pin It on Pinterest